[Rezension] Geteilt

41javzqnmil-_sx350_bo1204203200_

 

TITEL: Geteilt
AUTOR: Celine Stromberg
VERLAG: Mbook

SEITENANZAHL: 371
PREIS: 14,99€
ISBN: 978-9463186872
ERSCHEINUNGSDATUM: 28. April 2016

Klappentext
Könntest du dir vorstellen, in einer Stadt zu leben, in der Frauen und Männer durch eine Mauer voneinander getrennt sind?
Nein? Für das sechszehnjährige Mädchen Janie Thompson ist dies die Realität. Alle Jungen, die das Alter von sechszehn Jahren erreichen, müssen ihre Seite der Stadt, in der nur Frauen und Kinder zugelassen sind, verlassen. Doch was passiert, wenn man sich gegen alle Regeln in einen Jungen verliebt? Für Janie beginnt ein Spießrutenlauf, begleitet von ständiger Angst, entdeckt zu werden, denn dies hätte fatale Folgen…

Cover

Ein düsteres, beinahe gruseliges Cover. Eine dunkle Straße, die nur vom Mondlicht beleuchtet wird und ein einsames Mädchen neben einer hohe Mauer, ist darauf zu sehen.

Schreibstil

Die Autorin hat einen Schreibstil mit dem ich mich nicht wirklich anfreunden konnte. Er war irgendwie nicht flüssig zu lesen und auch leider nicht sehr fesselnd.

Autor
Celine ist 19 Jahre und kommt aus Stromberg.
Celine Stromberg ist das Pseudonym unter dem sie schreibt. Sie selbst liest am liebsten Psychothriller und Dystopien, ist aber für beinahe jedes Buch zu haben. Zu ihren weiteren Hobbys zählt das Reiten. Zudem besitze ich zwei Kaninchen.

(mehr zur Autorin auf ihrer Website)
Meine Meinung
Leider hat mich das Buch nicht überzeugt. Es war ziemlich langatmig, sodass ich wirklich nur langsam vorankam. Schon nach einigen Seiten verging mir die Lust am lesen. Der Klappentext klang ganz interessant und auch die Idee ist wirklich gut, nur leider fand ich die Umsetzung nicht so gelungen. Was ich ebenfalls nicht so gut fand, waren die langen Kapitel. Die kann ich ja gar nicht abhaben, schon gar nicht, wenn das Buch mir nicht gefällt. Trotzdem hab ich mich weiter durch gekämpft und muss sagen, dass es dann ab und zu doch ganz spannende Stellen gab, leider überwogen diese nicht.

Weiterempfehlen würde ich das Buch ehrlich gesagt nicht, aber jeder hat eine eigene Meinung.

 

2-von-5
2 von 5

Maya

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s