[Rezension] Der Höchste Einsatz


TITEL: Wild Cards Der Höchste Einsatz
AUTOR: George R.R. Martin
VERLAG: penhaligon
SEITENANZAHL: 699
PREIS: 14,99 €
ISBN: 978-3-7645-3130-0
ERSCHEINUNGSDATUM: 24.10.2016


42f7e-klappentext2b

Wahre Superhelden kennen keine Skrupel

Immer mehr Kinder werden in Afrika in ein geheimes Labor verschleppt, wo sie absichtlich mit dem Wild-Cards-Virus infiziert werden. Die meisten sterben oder mutieren auf schreckliche Weise. Doch einige wenige werden zu Assen mit superheldengleichen Kräften und anschließend gezwungen, für das People’s Paradise of Africa zu kämpfen. Dahinter steckt Radical, das wahrscheinlich mächtigste Ass der Welt, der endgültig dem Wahnsinn verfallen ist. Das Kommitee – die Ass-Eingreiftruppe der UNO – muss ihn aufhalten. Doch der Radical ist der tödlichste Gegner, dem sie sich je gegenübergesehen haben.

f372d-cover

Das Cover ist echt cool. Es ist düster und geheimnisvoll und meiner Meinung nach ansprechend. Wild CardsDer hoechste Einsatz von George RR Martin

ebcb8-schreibstil

Eine Freundin von mir sagte der Schreibstil von George R.R. Martin sei recht kompliziert und nicht so leicht zu lese. Da muss ich ihr zustimmen. Ich hatte schon etwas Schwierigkeiten beim Lesen, sodass ich nur sehr langsam voran kam.

c356b-autor

George Raymond Richard Martin wurde 1948 in Bayonne/New Jersey geboren. Sein mehrteiliges Epos Das Lied von Eis und Feuer wird einhellig als Meisterwerk gepriesen, doch die Wild Cards gelten als sein Lieblingsprojekt, George R.R. Martin lebt in Santa Fe, New Mexico.

1a3f5-meine2bmeinung

Aller guten Dinge sind drei. Das dachte ich mir jedenfalls, als ich den dritten Band angefangen habe. Meine Schwester hatte das Buch gelesen und hat mir somit Hoffnung gemacht, dass es vielleicht doch nicht ganz so schlecht ist. Dem war dann auch so. Der Dritte Band war dann doch nicht so schlecht, aber leider auch nicht gut. Wie bereits in den Vorgängern kam ein ständiger Sichtwechsel, was es erschwerte in die Geschichte und die Charaktere zu finden. Zudem kam im dritten Band nun mehr Action dazu, leider aber auch einige Obszöne Szenen, bei denen ich manchmal die Logik nicht verstand.
Naja, Nach diesem Band ist Schluss, ich werde definitiv erst einmal keine weiteren Bücher der Wild Cards Reihe lesen.

 

0184f-small2bbutton2bmaa

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s