[Rezension] Woodwalkers Gefährliche Freundschaft


TITEL: Woodwalkers Gefährliche Freundschaft
AUTOR: Katja Brandis
VERLAG: Arena
SEITENANZAHL: 276
ISBN: 978-3-401-60197-7
PREIS: 12,99€
ERSCHEINUNGSDATUM: Januar 2017


42f7e-klappentext2b

Das neue Schuljahr auf der Clearwater High beginnt. Voller Begeisterung stürzt Carag sich in die ersten Lernexpeditionen mit seinen Freunden. Doch nicht jeder ist glücklich über die Aktivitäten des jungen Puma-Wandlers. Sein ehemaliger Mentor Andrew Milling hat Rache geschworen und plötzlich fühlt Carag sich auf Schritt und Tritt beobachtet. Ob es auf dem Internat für Gestaltwandler etwa Spione gibt? Als die Lage sich immer mehr zuspitzt, bekommt Carag unerwartet Hilfe von Schneewölfin Tikaani. Aber kann ein Puma wirklich einer Wölfin trauen?

b29ab-cover

Das Cover ist einfach großartig. Ich liebe die Cover der Woodwalkers Reihe. Die Farben sind einfach klasse gewählt und leuchten richtig. Das Buch ist mir direkt in der Buchhandlung aufgefallen. Und nicht nur wegen der Farben, sondern auch wegen der Art und Weiße wie das Cover gestaltet wurde. Die Augen reflektieren das Licht so schön und sind ein echter Blickfang. cover-band-2-amazon

ebcb8-schreibstil
Schon nach dem ersten Band stand fest, dass ich mehr von der Autorin lesen wollte. Sie schreibt einfach so fesselnd. Man merkt gar nicht, wie schnell man mit dem Buch voran kommt.
c356b-autor
Katja Brandis, geb. 1970, studierte Amerikanistik, Anglistik und Germanistik und arbeitete als Journalistin. Sie schreibt seit ihrer Kindheit und hat inzwischen zahlreiche Romane für junge Leser veröffentlicht. Sie lebt mit Mann, Sohn und drei Katzen in der Nähe von München.

(Quelle: arena-verlag.de)
1a3f5-meine2bmeinung
Achtung Spoiler!!

Einfach nur Spitzen Klasse.
Ich war Heilfroh, dass ich mir den zweiten Band gekauft hatte, denn nach dem ersten Abenteuer mit Carag wusste ich, dass es weiter gehen muss. Leider muss ich auch gestehen, dass der Beginn des Buchs nicht so spannend war und ich deshalb immer mal wieder das Buch aus der Hand gelegt habe. Aber das hat der Rest des Buchs wett gemacht. Und ich muss sagen, der zweite Band hat mir schon ein Stück besser gefallen als der erste, da viel mehr Action und Kampf drin war. Vor allem auf den letzten Seiten, auf der Jagd nach den Entführern von Melody (Carags Adoptivschwester) und der Kampf mit Andrew Milling, wurde es richtig Spannend und Nerven aufreibend. Spitze fand ich auch, dass sich Tikaani, die Polarwölfin, auf Carags Seite gestellt hat und nicht mehr zu Jeffrey und dem Rudel hält. Eine gelungene Fortsetzung. Ich freue mich schon auf die weiteren Bände. 🙂

Fazit: Auch wenn es ein Buch für jüngere ist, ist es super spannend und ein tolles Buch für zwischen durch, zum abtauchen in eine andere Welt. 

 

e91db-52bvon2b52b
5 von 5

0184f-small2bbutton2bmaa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s