[Rezension] Nächstes Jahr am selben Tag


TITEL: Nächstes Jahr am selben Tag
AUTOR: Colleen Hoover
VERLAG: dtv
Seitenanzahl: 370

PREIS: 12,95€
ISBN: 978-3-423-74025-8

ERSCHEINUNGSDATUM: 10.03.2017


 42f7e-klappentext2b

Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit – und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …

b29ab-cover

Ich fand das Cover der amerikanischen Ausgabe besser, als dieses. Ich bin kein großer Fan, von Gesichtern auf dem Cover. Aber dennoch sieht es das Cover recht schön aus.
Das beste: Es ist rosa.

ebcb8-schreibstil

Meine beste Freundin hat mir schon viel von Colleen Hoover vorgeschwärmt und mir gesagt wie gern sie ihren Schreibstil hat.
Da kann ich jetzt nur zustimmen.
Colleen Hoover schreibt einfach fantastisch. Sie fesselt einen richtig ans Buch und schafft es immer wieder, dass man einfach weiter lesen muss.

c356b-autor

Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mittlerweile hat sie auch in Deutschland die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt Colleen Hoover weltweit über eine riesengroße Fangemeinde. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.

(Quelle: dtv.de)

1a3f5-meine2bmeinung

Die Liebe Chanti – von Chantis Bücherwelt – hat mir schon oft gesagt, wie gut Colleen Hoover schreibt und dass ich auch mal ein Buch von ihr Lesen soll.
Ich hab jedesmal gesagt, Liebesromane wären nichts für mich – sind zu kitschig.
Schlussendlich habe ich mich dann doch dazu durch gerungen „Nächstes Jahr am selben Tag“ zu lesen und war überrascht. Die Geschichte hat mich unglaublich berührt, mich zum Lachen und auch zum Weinen gebracht. Ich habe mich, wie Fallon, schon von Anfang an in Ben verliebt. Nach den ersten paar Seiten konnte ich das Buch schon nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte war einfach zu süß und ich wollte immer wieder wissen, ob sie sich nun am nächsten 9.November wieder treffen und wie sie sich bis dahin verändert haben. Besonders spannend wurde es dann gegen Ende hin, wo es dann öfter zum Streit zwischen den Beiden kam und die Beziehung zu zerbrechen begann. Teilweise hat mich das Ende, vor allem aber die Reaktion von Fallon, als sie von Ben’s Vergangenheit erfahren hat, ziemlich aufgeregt. Ich fand das einfach nur vollkommen übertrieben – sie hat ihm nicht einmal die Chance gegeben alles zu erklären. Jedoch hat diese Wendung das Ganze noch spannender gemacht und mich auch dazu gebracht doch noch weiter zu lesen.

Fazit: Für jeden Colleen Hoover- und Roman-Fan ist Nächstes Jahr am selben Tag ein super schönes, spannendes und berührendes Buch.

e91db-52bvon2b52b
5 von 5

3ba21-small2bbutton2bmaa

Advertisements

Ein Kommentar zu „[Rezension] Nächstes Jahr am selben Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s