⟪Lesemonat⟫ Februar

Im Februar habe ich es leider nicht geschafft viel zu lesen. Ich habe zwei Bücher beendet und eines angefangen. Tagebuch eines Kriegers Das Buch bzw. das Comic hat mir sehr gefallen. Es war einfach geschrieben und schön illustriert. Es hat sich einfach und schnell gelesen. Cruelty Cruelty ist mein Monatshighlight. Das Buch war der erste … ⟪Lesemonat⟫ Februar weiterlesen

Advertisements

⟪Rezension⟫ Rat der Neun

Sie könnten unterschiedlicher nicht sein: Cyra, Schwester des tyrannischen Herrschers Ryzek vom Volk der Shotet, und Akos vom benachbarten friedliebenden Vold. Durch die Vergangenheit ihrer Vorfahren verfeindet, durch die Schicksale ihrer Familien verbunden. Trotz aller Widerstände kommen sie sich näher. Und müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören...

⟪Rezension⟫ Die Elementare von Calderon

Alera ist das größte Reich, das die Menschen je errichtet haben. Durch die Macht seiner Elementare und der Ritter, die diese beherschen, regieren Wohlstand und Stabilität. Doch in der Hauptstadt schmieden die Fürsten Intrigen, und ein Bürgerkrieg steht kurz bevor. Da fallen die Brutalen Marat mit ihren rießigen Bestien in Alera ein, und die Aufmerksamkeit aller richtet sich auf das Calderon-Tal - und Tavi, der dort nicht nur um sein Leben kämpft, sondern um die Sicherheit Aleras.

《Rezension》Tagebuch eines Kriegers

TITEL: Tagebuch eines Noobs Kriegers AUTOR: Cube Kid VERLAG: h.f.ullmann SEITENANZAHL: 304 PREIS: 9.99€ ISBN: 978-3-7415-2057-0 Minus ist zwölf Jahre alt und geht noch zur Schule. In diesem Alter sind Dorfbewohner keine Kinder mehr und müssen sich für einen Beruf entscheiden. Er ist dazu bestimmt, Bauer, Schmied, Priester oder Fleischer zu werden, so wie die … 《Rezension》Tagebuch eines Kriegers weiterlesen

《Rezension》Cruelty

WAS TUST DU, WENN MAN DIR DAS LIEBSTE NIMMT? WENN DU ERFÄHRST, DASS DEIN LEBEN EINE LÜGE WAR? Zehn Jahre ist es her, seit ihre Mutter ermordet wurde. Wie immer verbringt Gwen den Todestag mit ihrem Vater. Danach reist er geschäftlich nach Paris. Tags darauf stehen zwei Unbekannte vor Gwens Tür. Sie erzählen eine unglaubliche Geschichte: Ihr Vater ist eigentlich CIA-Agent. Und Bei einem Einsatz spurlos verschwunden. Wurde er entführt? Wollter er dem Geheimdienst den Rücken kehren? Die CIA stellt die Ermittlungen schnell ein. Gwen hat eine einzige Spur: den Namen des Kontaktmanns in Paris. Eine gefährliche Reise über mehrere Kontinente beginnt, immer dem Zentrum der Gefahr entgegen. Bald sieht sich Gwen einem internationalen Netzwerk aus Waffenschiebern, Drogendealern und Menschenhändlern gegenüber. Und sie erkennt: Wenn man diese Gegner besiegen will, muss man so hart und grausam werden wie sie.

⟪Rezension⟫ Drachengold

TITEL: Die Feuerreiter seiner Majestät Drachengold [1. Drachenbrut / 2. Drachenprinz / 3. Drachenzorn / 4. Drachenglanz / 5. Drachenwacht / 6. Drachenflamme / 7. Drachengold / 8. Drachenfeind] AUTOR: Naomi Novik VERLAG: Blanvalet SEITENANZAHL: 415 PREIS: 8,99 € [D] 9,39 €[A] ISBN: 978-3-442-26989-1 ERSCHEINUNGSDATUM: 21.07.2014 Die Bewährungsprobe des Feuerreiters. Captain Will Laurence und sein … ⟪Rezension⟫ Drachengold weiterlesen

《Rezension》Love Letters to the Dead

TITEL: Love Letters to the Dead AUTOR: Ava Dellaira VERLAG: cbt SEITENANZAHL: 412 ISBN: 978-3-570-31129-5 PREIS: 9,99 € ERSCHEINUNGSDATUM: 09.01.2017 Es beginnt mit einem Brief. Laurel soll für ihren Englischunterricht an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb. Aus dem ersten Brief wird eine lange … 《Rezension》Love Letters to the Dead weiterlesen