《Rezension》Dirty Secrets

 

Titel: Dirty Secrets
Autor: J.Kenner
Verlag: Diana
Seitenanzahl: 382
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-453-35915-4

Die Erinnerung an Dallas Sykes brennt in mir.

Jeder kennt ihn als den berüchtigten Playboy, für den Frauen und Geld bloße Zahlen sind. Doch für mich ist er der Mann, nach dem ich mich sehnlichst verzehre. Und den ich nie haben kann.

Dallas versteht mich so gut wie niemand sonst. Wir tragen in uns dieselben Wunden, dasselbe dunkle Kapitel unserer Vergangenheit. Ich wollte ihn vergessen, aber nun, da wir uns wiedersehen, kann ich der Anziehungskraft zwischen uns nciht widerstehen.

All die Jahre wehrten wir uns gegen unser Verlangen. Doch nun ist es an der Zeit, es endlich zuzulassen.


Achtung Spoiler!

Dallas Sykes, der milliardenschwere Sohn eines Kaufhaus-Maganten, auch bekannt als The King of Fuck, ist gerade dabei zwei bild hübsche Frauen zu vernaschen, als sein Telefon klingelt und sein bester Freund Liam Forster anruft. Dieser erklärt dem Playboy von New York, dass sie, Dallasy Organisation Deliverance, nah dran sind, den sechsten Mann zu finden. Was es damit auf sich hat? Dallas Sykes wurde als 15 Jähriger mit seiner Adoptiv Schwester Jane West entführt. Monate lang wurden die beiden gefangen gehalten, gefoltert und ausgehungert. Nun, jahre später ist Dallas ein mächtiger Mann geworden, der alles daran setzt, die verantwortlichen für seine Entführung ausfindig zu machen, ihnen das Handwerk zu legen und so zu verhindern, dass weitere Kinder verschleppt werden.

Jane West, die bekannte Autorin des Bestsellers Der wahre Preis des Lösegeldes, verarbeitet ihre Erinnerungen ganz anders als ihr Bruder. Sie schreibt es nieder und verdien so geld damit. Die beiden Geschwister standen sich früher sehr nahe, doch nach der Entführung gingen sie auf abstand. Nicht, weil sie, wenn sie den anderen sehen, stets daran denken müssen, wie sie in dem dunklen Keller gefangen gehalten wurden, sondern, weil sie es nicht aushalten einander zu sehen, ohne einander zu berühren. Die beiden lieben sich, trotz dessen, dass sie juristisch gesehen Geschwister sind. Sie lieben und begehren einander, doch sie wollen ihren Gefühlen nicht nachgeben, denn das ist, in ihren Augen falsch. Doch als sie sich nach so langer Zeit wieder sehen, schaffen sie es beide nicht länge zu widerstehen…

Düster, geheimnisvoll und irgendwie Edel. Das rosa „S“ ist ein wirklich Blickfang. Ich finde das Cover sehr ansprechend, so kam ich auch nicht drum herum, mir das Buch mal anzusehen.

Die New-York-Times- und SPIEGELBestsellerautorin J.Kenner wurde in Kalifornien geboren und wuchs in Texas auf, wo sie heute mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern lebt. Sie arbeitete viele Jahre als Anwältin, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, widmete.

Spannend und sehr erotisch. Dallas hat mich von Anfang an begeistert und fasziniert. Der düstere, sexy Playboy, mit der dunklen Vergangenheit. Ich war bereits vom Cover des Buchs begeistert und als ich angefangen habe es zu lesen, bin ich nicht mehr davon weggekommen. Die Geschichte von Dallas Sykes und Jane West ist rührend, traurig und super spannend. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung ihrer Geschichte.

5 von 5

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s