《Rezension》Die Phileassoels-Saga Himmelsturm

 

Titel: Die Phileasson-Saga Himmelsturm
Autor: Bernhard Hennen und Robeert Corvus
Verlag: Heyne

Seitenanzahl: 464 
Preis: 14,99€
ISBN: 978-3-453-31752-9

DAS GRÖSSTE ABENTEUER ALLER ZEITEN

Die beiden großen Kapitäne Asleif Phileasson und  Beorn der Blender sind zur legendärsten Wettfahr angetreten, die Aventurien je gesehen hat: Den ganzen Kontinent müssen sie umrunden und sich dabei gefährlichen Prüfungen stellen. Nur der Sieger wird sich mit dem Ehrentitel „König der Meere“ schmücken dürfen. Ihr zweites Abenteuer führt die Rivalen ins ewige Weiß des Nordens zum sagenumwobenen Himmelsturm. Doch der Turm hat seinen eigenen Willen, und so geraten die beiden Helden und ihre Gefährten bald in tödliche Gefahr…

 

Das Cover fand ich sehr ansprechend und wirklich schön gestaltet. Die Farben sind kühl und zeigen bereits wo sich alles abspielen wird. Nähmlich im ewigen Weiß.

Ich bin ehrlich gesagt kein großer Bernhard Hennen Fan, obwohl meine Mutter sehr von ihm begeistert ist.

 

Ich habe das Buch abgebrochen, was schon einiges aussagt. Ich hab viel erwartet, nachdem ich den Klappentext gelesen hatte. Ich persönlich fand das Buch aber eher langweilig und hatte wirklich keine Muse dazu weiter zu lesen. Ich bin eben nicht so ein Bernhard Hennen Fan.

 

1 von 5

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s